Startseite  - Kontakt  - Impressum
Startseite
 

CHU Bonn 2016

Vom 01.-03. April stand das CHU in Bonn auf dem Programm. Freitag Abend reisten die Reiter Jannika, Marina und Anne mit einer Hand voll Schlabus ins wunderschöne Rheinland.
Als jeder einen gemütlichen Schlafplatz in der überaus kuschligen Turnhalle gefunden hatte, konnte es losgehen zur Party. Unter dem Motto „Unterhosenparty“ hatten wir uns in feinsten Schiesser-Feinripp geworfen und versprühten darin schier unwiderstehlichen Charme.

Nach einer wilden Nacht standen am Samstag morgen drei hochmotivierte Amazonen zur Dressur am Start, ein bisschen einsam aber mit der tatkräftigen, supertollen, allerbesten Unterstützung von Niko!!! ‪#‎Fanclub‬
Springreiter-Küken Marina überzeugte auf ganzer Linie und gab den perfekten Einstand: sie ritt sich nicht nur in die Herzen der Richter und Zuschauer, sondern auch bis in die zweite L-Runde! ‪#‎WiegehtKurzkehrt‬‪#‎WomussdennderzweiteZügelhin‬

Absolutes Highlight für die Reitgruppe Gießen → Das Rahmenprogramm: Ein Eiswürfel auf dem Boden, ein kräftiger Biss in die Lippe und der Satz: „Er war einfach zu groß für meinen Mund“. Reitgruppe Gießen raus. Weiter wird das hier nicht ausgeführt.

Leider konnte im Springen keiner die zweite Runde erreichen, trotzdem sollte mit einer höchsteleganten und nicht minder spektakulären Showeinlage für ein weiteres sportliches Highlight gesorgt werden. So kam wirklich jeder auf seine Kosten.

Ein grandioser 3. Platz in der Dressur und ein 6. Platz in der Kombi für Marina sowie ein respektabler 7. Platz in der Mannschaftswertung standen am Schluss zu Buche und wurden mit einem (Dank der Unterstützung durch die Reitgruppe Düsseldorf) kräftigen ‪#‎OoooooohGießen‬ gefeiert.

Was bleibt noch zu sagen? Wir hatten ein traumschönes Wochenende mit tollen Leuten, super Pferden, grandiosen Pferdebesitzern, köstlichem Essen, wilden Nächten, wundervoller Stimmung und vielen Peinlichkeiten.

Dafür nochmal ein Dank an die wunderbare Studentenreitgruppe Bonn! Oooooh Bonn to be wild!